Pia Schellhammer

Parlamentarische Geschäftsführerin
Sprecherin für Innen- und Netzpolitik, Demokratie, Justiz, Kommunal-, Queer- und Jugendpolitik, Strategien gegen Rechts

„Mein organisatorischer Schwerpunkt besteht in der parlamentarischen Koordination, der Abstimmung mit den weiteren Landtagsfraktionen und der inneren Organisation der GRÜNEN Landtagsfraktion. Inhaltlich setze ich mich ein für eine offene, vielfältige und tolerante Gesellschaft, die jedem Menschen die Möglichkeit bietet, nach seinen/ihren Vorstellungen zu leben – sofern er/sie damit andere nicht beeinträchtigt. Entschieden trete ich denjenigen entgegen, die unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit Hass und Intoleranz schüren. Hierbei sind aber nicht nur die Rechtsextremen ein erhebliches Problem, sondern auch rechtspopulistische Einstellungen, die in der gesamten Bevölkerung leider weit verbreitet sind. Unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Religion oder Weltanschauung, von ethnischer Herkunft oder Behinderung sollen die Menschen friedlich und diskriminierungsfrei leben können. Vielfalt ist eine Bereicherung.“

 

  • Geboren 1985 in Rheinland-Pfalz
  • Historikerin M.A.
  • Landesliste RLP, Platz 7

 

Mitgliedschaft in Gremien des Landtags

 

  • Ausschuss für Inneres, Sport und Landesplanung
  • Rechtsausschuss
  • Petitionsausschuss
  • Strafvollzugskommission
  • Ausschuss für Medien, digitale Infrastruktur und  Netzpolitik (stellv.)
  • Ältestenrat
  • Zwischenausschuss (stellv.)
  • Wahlprüfungsausschuss
  • Datenschutzkommission

 

Mitgliedschaft in Gremien mit direktem Bezug zum Landtagsmandat

 

  • Landesjugendhilfeausschuss (stellv.)
  • Kommission für die Geschichte des Landes
  • Beirat des Landesbetriebs Daten und Information
  • Kuratorium der Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz

Meine Pressemitteilungen

KVR-Gutachten: GRÜNE fordern Diskussion ohne rote Linien
Am Dienstagnachmittag haben die Landtagsabgeordneten, die kommunalen Spitzenverbände sowie die Journalistinnen und Journalisten das Gutachten zur Kommunal- und Verwaltungsreform II erhalten. Die darin formulierten Vorschläge der Gutachterinnen und Gutachter müssen nun sachlich und konstruktiv geprüft, bewertet und diskutiert werden, fordert die Landtagsfraktion der GRÜNEN. Dazu der Fraktionsvorsitzende Dr. Bernhard Braun:…
Gutachten zur Kommunal- und Verwaltungsreform: Geduld und konstruktive Diskussion statt voreiliger Forderungen
In der letzten Legislaturperiode hatten sich die Fraktionen von SPD, CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gemeinsam mit der Landesregierung und in Kooperation mit den kommunalen Spitzenverbänden auf einen Gutachtenauftrag über die zweite Stufe der Kommunal- und Verwaltungsreform verständigt. Hierzu Pia Schellhammer, Kommunalpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz:…

Meine parlamentarischen Initiativen

Entwicklung der Bahnverbindung zwischen Mannheim und Mainz
Die Bahnverbindung zwischen Mainz und Mannheim gehört zu den wichtigsten Pendlerstrecken in Rheinland-Pfalz. Zur Förderung des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) im Rahmen des Rheinland-Pfalz-Taktes zählen neben modernen, barrierefreien Fahrzeugen, einem engmaschigen Takt und ausreichender Sitzplatzangebote auch der Zugang zu Bahnstationen. Angesichts des Fahrplanwechsels im Dezember 2018 soll die autounabhängige Mobilität der Menschen…

Übersicht über meine Einkünfte

PDF 190,73 KB