Verkehrsunfallstatistik 2018: Noch ein weiter Weg zur „Vision Zero“

Zur heute vorgestellten Verkehrsunfallstatistik für Rheinland-Pfalz für das Jahr 2018 erklärt Jutta Blatzheim-Roegler, verkehrspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion:

„Wenn wir über Sicherheit für unsere Bürgerinnen und Bürger sprechen, müssen wir auch über die Sicherheit im Straßenverkehr reden. Der leichte Rückgang bei den Verkehrsunfällen und den Verkehrstoten ist ein Grund zur Freude, aber kein Grund sich auszuruhen. Die Verkehrsunfallstatistik des Landes mit immer noch weit über hundert Toten im Jahr macht deutlich: Wir haben noch einen weiten Weg vor uns, wenn wir die Straße zu einem sicheren Platz für alle machen wollen. Dabei gibt es durchaus Stellen, an denen die Politik ansetzen kann. Wir können und müssen insbesondere die schwächsten Verkehrsteilnehmer schützen, indem wir zum Beispiel für sichere Schulwege sorgen, für sichere Wege für Fußgängerinnen und Fußgänger und eine sichere Infrastruktur für den Radverkehr. Es ist ein erreichbares Ziel, die Zahl der Unfälle mit Fußgängerinnen und Fußgängern sowie mit Radlern zeitnah deutlich zu senken. Das ist aber nur möglich, wenn wir auch innerstädtisch den Raum gerechter an alle Verkehrsteilnehmer verteilen. Außerorts kann ein Tempolimit auf Autobahnen einen Beitrag dazu leisten, tragische Unfälle, die ganze Familien zerstören können, zu verhindern. Ein Tempolimit auf Autobahnen wird im Übrigen auch von der Gewerkschaft der Polizei gefordert.

Die Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz hat sich die sogenannte „Vision Zero“ – die Vision einer Mobilität ohne Verkehrstote – in den Koalitionsvertrag geschrieben. Wir werden sie weiterhin mit großem Engagement verfolgen. Die „Vision Zero“ ist kein Luftschloss, sondern ein Ziel, auf das politisch hingearbeitet werden muss. Andere Länder wie Schweden machen vor, wie man die Zahl der Verkehrstoten wirksam senkt. Dafür braucht es allerdings auf allen politischen Ebenen den Willen für eine moderne Verkehrspolitik.“

Pressestelle der Fraktion

Marieke Jörg
Tel. 06131 / 208 3129
Marieke.Joerg@gruene.landtag.rlp.de

Florian Sparwasser
Tel.: 06131 / 208 3630
Florian.Sparwasser@gruene.landtag.rlp.de

Bereitschaftsdienst: 0176 11122050