Umwelt & Klima

Der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und die Schonung endlicher Ressourcen stehen im Mittelpunkt unserer politischen Aktivitäten. Denn Klimawandel, Schadstoffeintrag und Flächenverbrauch zehren an den Lebensgrundlagen kommender Generationen. Wir haben als GRÜNE im Land bereits viele Fortschritte erreicht, aber der ökologische Wandel im Land muss weitergehen. Die größte Bedrohung für unsere Biodiversität ist und bleibt dabei der Klimawandel. Den Klimaschutz und die Energiewende wollen wir deshalb weiter konsequent fördern und ausbauen, die Wärmewende auf Grundlage von Erneuerbaren Energien weiter voranbringen und eine echte Verkehrswende im Land herbeiführen.
Innovative Projekte zur Förderung von Speichertechnologien und intelligentem Lastmanagement spielt eine zentrale Rolle. Eine beherzte Energiewende im Land ist nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sinnvoll, denn durch Energieimporte fließen jährlich immer noch Milliarden Euro aus Rheinland-Pfalz ab, die so der regionalen Wertschöpfung verloren gehen.
Mit dem gezielten Ausbau des ökologischen Landbaus und der Aktion Grün unseres GRÜN geführten Umweltministeriums bekämpfen wir das Artensterben und tragen zum Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen bei.
Mitbestimmung und Teilhabe sind wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umweltpolitik. Nur gemeinsam mit den Menschen in unserem Land können wir Rheinland-Pfalz weiterentwickeln. Transparente und frühzeitige Beteiligungsverfahren sind wichtig, um den Interessenausgleich zwischen zukunftsfähigen Natur- und Umweltschutzprojekten und den Bedürfnissen von Bürgerinnen und Bürgern zu schaffen. Unverzichtbar bleibt auch das ehrenamtliche Engagement im Umwelt- und Naturschutz. Dieses Engagement gilt es, materiell und ideell zu unterstützen.

Pressemitteilungen zum Thema

Elektromobilität auf dem Vormarsch – Energieagentur berät Kommunen, Bund muss Versprechen einhalten
Zur heute in Mainz stattfindenden Messe für Elektromobilität „World of eMobility“ erklärt Dr. Bernhard Braun, Fraktionsvorsitzender: „Dass der ‚World of eMobility‘ ein so großes Interesse entgegengebracht wird, ist ein starkes Signal an die Politik. Die Menschen wissen: Mit der Elektromobilität muss es weitergehen, wenn wir den Gesundheitsschutz der Bürgerinnen und…
GRÜNE Landtagsfraktion in Wittlich: Intelligente Lösungen für eine bessere Mobilität und konsequenten Klimaschutz
Im Casino Wittlich diskutierte die GRÜNE Landtagsfraktion gestern Abend mit Bürgerinnen und Bürgern sowie mit Nahverkehrsexperten des SPNV Nord und der DB Regio Bus Südwest die Mobilität der Zukunft. Dazu erklärt Jutta Blatzheim-Roegler, verkehrspolitische Sprecherin und regionale Abgeordnete: „Im Zusammenhang mit dem Hitzesommer und der anhaltenden Dürre ist der Klimaschutz…

Parlamentarischen Initiativen zum Thema

Verbraucherinnen und Verbraucher mit Elementarschadenversicherungen vor finanziellen Folgen von Naturereignissen schützen (Teil 2)
Rheinland-Pfalz war in den vergangenen Wochen erneut von heftigen Unwettern betroffen, die in einigen Orten für extreme Überschwemmungen sorgten und zu schweren Beschädigungen an Häusern, Wohnungen sowie der Infrastruktur führten. Elementarschadenversicherungen sollen Eigentümer und Mieter vor den finanziellen Folgen von Naturereignissen schützen. Dazu zählen unter anderem Starkregen, Hochwasser, oder Erdrutsche.…
Verbraucherinnen und Verbraucher mit Elementarschadenversicherungen vor finanziellen Folgen von Naturereignissen schützen (Teil 1)
Rheinland-Pfalz war in den vergangenen Wochen erneut von heftigen Unwettern betroffen, die in einigen Orten für extreme Überschwemmungen sorgten und zu schweren Beschädigungen an Häusern, Wohnungen sowie der Infrastruktur führten. Elementarschadenversicherungen sollen Eigentümer und Mieter vor den finanziellen Folgen von Naturereignissen schützen. Dazu zählen unter anderem Starkregen, Hochwasser oder Erdrutsche.…