Gute Grundlage für die Zukunft unserer Kitas

Zum neuen Kita-Gesetzentwurf der Landesregierung erklärt der bildungspolitische Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion, Daniel Köbler:

„Mit dem neuen Kita-Gesetz stellen wir die Bedürfnisse der Kinder, Eltern und Fachkräfte in den Mittelpunkt. Der heute veröffentlichte Gesetzentwurf der Landesregierung schafft eine gute Grundlage für die positive Weiterentwicklung der Kita-Landschaft in Rheinland-Pfalz.

Die Mittel für mehr Personal wurden noch einmal deutlich erhöht und somit der Personalschlüssel mit Blick auf die Kleinsten verbessert. Im Rahmen des dynamisierten und spürbar aufgestockten Sozialraumbudgets können weitere Gelder zur Entlastung der pädagogischen Fachkräfte bei den zuständigen Jugendämtern abgerufen werden, um den jeweiligen Bedürfnissen der Kinder vor Ort zu entsprechen.

Ein gutes Mittagessen für die Kinder ist uns besonders wichtig. Die Einführung von Qualitätsstandards beim Mittagessen sowie das neue Sachkostenprogramm zum Ausbau der Küchen, der Ess- und der Schlafräume stellen weitere Verbesserungen dar.

Mit der neuen Stichtagsregelung werden Belegungsschwankungen abgefedert, was sowohl den Trägern als auch den Einrichtungen vor Ort Planungssicherheit garantiert.

Wir freuen uns auf die parlamentarischen Beratungen und sind sicher: Mit dem neuen Gesetz wird Rheinland-Pfalz auch weiterhin zu den Spitzenreitern in Sachen frühkindlicher Bildung zählen.“

Pressestelle der Fraktion

Marieke Jörg
Tel. 06131 / 208 3129
Marieke.Joerg@gruene.landtag.rlp.de

Florian Sparwasser
Tel.: 06131 / 208 3630
Florian.Sparwasser@gruene.landtag.rlp.de

Bereitschaftsdienst: 0176 11122050