Die Aussicht auf einen Impfstoff bringt langersehnten Hoffnungsschimmer

Zur heutigen Regierungserklärung der Ministerpräsidentin in der Plenarsitzung des rheinland-pfälzischen Landtags erklärt der Vorsitzende der GRÜNEN Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Braun:

„Die Corona-Pandemie beeinflusst weiterhin unser Leben. Die Beschäftigten im Gesundheitswesen, in der Bildung und bei der Polizei tragen dabei seit Monaten eine besonders große Verantwortung, viele Menschen leisten Tag für Tag ihr Bestes im Dienst an der Gesellschaft. Dabei setzen sie sich zum Teil selbst einem erhöhten Infektionsrisiko aus. Ihnen allen gebührt unsere Hochachtung und unser ausdrücklicher Dank. Trotz der inzwischen schon lange andauernden Einschränkungen halten sich die meisten Menschen weiterhin geduldig und solidarisch an die zur Eindämmung notwendigen Maßnahmen.

Für uns alle ist dies eine schwere Zeit, mit Beginn der dunklen Jahreszeit wird sie zur noch größeren Belastungsprobe. Umso mehr freuen wir uns, dass die jüngsten, vielversprechenden Ergebnisse des Mainzer Impfstoffentwicklers BioNTech endlich einen Hoffnungsschimmer zeichnen. Auch wenn dieser Impfstoff uns bei erfolgreicher Zulassung nicht von heute auf morgen in die Normalität zurückbringen wird, ist er doch ein langersehntes Licht am Ende des Tunnels. Denn gerade jetzt sind wir wieder alle gefragt, als Gesellschaft zum Schutz der Risikogruppen, unseres Gesundheitssystems und unserer Demokratie gemeinsam zu handeln.“

Pressestelle der Fraktion

Marieke Jörg
Tel. 06131 / 208 3129
Marieke.Joerg@gruene.landtag.rlp.de

Florian Sparwasser
Tel.: 06131 / 208 3630
Florian.Sparwasser@gruene.landtag.rlp.de

Bereitschaftsdienst: 0176 11122050