Katharina Binz

Sprecherin für Wissenschaft/Hochschule, Weiterbildung & Forschung, Integration, Flüchtlinge & Asyl, Kultur, Verbraucherschutz, Drogen, Gesundheit & Pflege

Für mich gehört die medizinische Versorgung mit zu den wichtigsten Bedingungen für ein gutes Leben. Auch die Pflege muss weiter verbessert werden, sowohl für die zu pflegenden Menschen als auch für die Beschäftigten in den Pflegeberufen. Ihre Arbeit muss besser gewürdigt und entlohnt werden.

Bei unseren Hochschulen setze ich mich dafür ein, dass ihre Grundfinanzierung stetig verbessert wird, denn nur so können wir gute Lehre, bessere Studienbedingungen und gute Forschung ermöglichen.

Ich setze mich außerdem für Flüchtlinge und gelingende Integration ein. Hier brauchen wir eine sachliche Debatte, die nicht die Augen vor Problemen verschließt, sondern sie anpackt und auf Pauschalisierungen und Panikmache verzichtet.  Für mich steht dabei immer im Mittelgrund: wir sind der Humanität verpflichtet

 

Mitgliedschaften in Gremien des Landtags

 

  • Ausschuss für Gesellschaft, Integration und Verbraucherschutz
  • Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
  • Ausschuss für Gesundheit, Pflege und Demografie
  • Ausschuss für Bildung (Stellv.)
  • Ausschuss für Soziales und Arbeit (Stellv.)
  • Ausschuss für Gleichstellung und Frauenförderung (Stellv.)

 

Mitgliedschaften in Gremien mit direktem Bezug zum Landtagsmandat

 

  • Enquete-Kommission „Tourismus in Rheinland-Pfalz“ (Stellv.)
  • Schriftführende Abgeordnete
  • Landesbeirat für Weiterbildung
  • Landesbeirat für Migration und Integration
  • Landesbeirat für den Vollzug der Abschiebungs- und Zurückführungshaft Rheinland-Pfalz

Meine Pressemitteilungen

Alle Ermessensspielräume für humane Flüchtlingspolitik nutzen
Der Versuch, eine schwangere, an Diabetes erkrankte Iranerin aus der Mainzer Uniklinik heraus nach Kroatien abzuschieben, sorgt derzeit über die Landesgrenzen hinaus für Fassungslosigkeit. Die kommunalpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, Pia Schellhammer, und die Sprecherin für Flüchtlinge und Asyl, Katharina Binz, fordern vom Landkreis eine humanere Flüchtlingspolitik. Pia Schellhammer: „Viele…
Gerichtsurteil stärkt das Kirchenasyl
Das Verwaltungsgericht Trier hat die Abschiebung sudanesischer Asylbewerber untersagt, die sich derzeit im Kirchenasyl im Rhein-Hunsrück-Kreis befinden. Dazu die integrationspolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, Katharina Binz: „Die jüngste Entscheidung des Verwaltungsgerichts Trier stärkt das Kirchenasyl. Das Gericht widerspricht der Rechtsauffassung von Landrat Bröhr. Bröhr hatte die rechtliche Lage falsch eingeschätzt.…
„Spurwechsel“ wäre Win-win-Situation – Große Koalition vertut Chance
Die Große Koalition in Berlin hat sich vor dem heutigen Koalitionsausschuss darauf geeinigt, dass der sogenannte „Spurwechsel“ nicht zustande kommen wird. Dazu erklären Dr. Bernhard Braun, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz, sowie Katharina Binz, integrationspolitische Sprecherin: „Es ist bedauernswert, dass der sogenannte „Spurwechsel“ nicht kommen soll, denn er wäre…

Übersicht über meine Einkünfte

PDF 189,53 KB