Katharina Binz

Sprecherin für Wissenschaft/Hochschule, Weiterbildung & Forschung, Integration, Flüchtlinge & Asyl, Kultur, Verbraucherschutz, Drogen, Gesundheit & Pflege

Für mich gehört die medizinische Versorgung mit zu den wichtigsten Bedingungen für ein gutes Leben. Auch die Pflege muss weiter verbessert werden, sowohl für die zu pflegenden Menschen als auch für die Beschäftigten in den Pflegeberufen. Ihre Arbeit muss besser gewürdigt und entlohnt werden.

Bei unseren Hochschulen setze ich mich dafür ein, dass ihre Grundfinanzierung stetig verbessert wird, denn nur so können wir gute Lehre, bessere Studienbedingungen und gute Forschung ermöglichen.

Ich setze mich außerdem für Flüchtlinge und gelingende Integration ein. Hier brauchen wir eine sachliche Debatte, die nicht die Augen vor Problemen verschließt, sondern sie anpackt und auf Pauschalisierungen und Panikmache verzichtet.  Für mich steht dabei immer im Mittelgrund: wir sind der Humanität verpflichtet

 

Mitgliedschaften in Gremien des Landtags

 

  • Ausschuss für Gesellschaft, Integration und Verbraucherschutz
  • Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
  • Ausschuss für Gesundheit, Pflege und Demografie
  • Ausschuss für Bildung (Stellv.)
  • Ausschuss für Soziales und Arbeit (Stellv.)
  • Ausschuss für Gleichstellung und Frauenförderung (Stellv.)

 

Mitgliedschaften in Gremien mit direktem Bezug zum Landtagsmandat

 

  • Enquete-Kommission „Tourismus in Rheinland-Pfalz“ (Stellv.)
  • Schriftführende Abgeordnete
  • Landesbeirat für Weiterbildung
  • Landesbeirat für Migration und Integration
  • Landesbeirat für den Vollzug der Abschiebungs- und Zurückführungshaft Rheinland-Pfalz

Meine Pressemitteilungen

Mehr Psychotherapieplätze für Betroffene
Zu der Pressekonferenz der Landespsychotherapeutenkammer zu Wartezeiten auf psychotherapeutische Behandlungen erklärt Katharina Binz, gesundheitspolitische Sprecherin: „Die Studie der Bundespsychotherapeutenkammer ist überdeutlich: Auch in Rheinland-Pfalz müssen Betroffene viel zu lange auf eine psychotherapeutische Behandlung warten. Wer unter einer akuten psychischen Erkrankung leidet braucht sofort Hilfe und hat nicht über 19 Wochen…
KZ Osthofen mahnt zu verhindern, dass Vergleichbares wieder geschieht
Die Oppenheimer Landtagsabgeordnete und innenpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion Pia Schellhammer und die kulturpolitische Sprecherin Katharina Binz haben heute gemeinsam mit dem Fraktionsvorsitzenden Dr. Bernhard Braun die Gedenkstätte KZ Osthofen besucht. Dazu erklärt Pia Schellhammer: „Ein Besuch in der Gedenkstätte KZ Osthofen verdeutlicht: Für den Nationalsozialismus in Rheinhessen war das KZ…

Übersicht über meine Einkünfte

PDF 189,53 KB