Kriminalprävention

Kriminalprävention und kommunale Präventionsarbeit

Im Koalitionsvertrag haben wir vereinbart: „ GRÜNE Politik steht für den Ausbau präventiver Maßnahmen. Die Arbeit der kriminalpräventiven Räte wollen wir evaluieren, um diese weiterzuentwickeln. Wir fordern, die Zusammenarbeit von Polizei und sozialen Trägern, wie sie beispielsweise in den Häusern des Jugendrechts in Mainz oder Ludwigshafen praktiziert wird, weiter zu intensivieren.“ (S.88)
Prävention ist ein grünes Thema, weil es darum geht, mit Weitblick Kosten, Schäden oder Leid im Vorhinein zu verhindern. Wir, der AK2, wollen das Thema Prävention mit verschiedenen Initiativen und Veranstaltungen als originär GRÜNEN Politikansatz durchbuchstabieren.

Mehr

Aktuelles

Resozialisierung durch offenen Strafvollzug ermöglichen
Strafvollzug | 12. Mai 2015

Die Referentenrunde erläuterte die Vorteile des offenen Vollzuges und die Schwierigkeiten seiner Umsetzung. Wichtigste Voraussetzung des offenen Vollzuges ist die Geeignetheit des Gefangenen. Besteht diese Geeignetheit, liegen die Vorteile des offenen Vollzuges unter Resozialisierungsgesichtspunkten klar auf der Hand, wie z.B. Selbstorganisation des Gefangenen, kein Arbeitsplatzverlust und kein Verlust der sozialen Kontakte.

weiterlesen

Innenausschuss
Sicherheit | 29. August 2013

Zu Beginn der Sitzung berichtete Innenminister Lewentz über die erfolgreiche grenzüberschreitende Ermittlungsmaßnahme vom 28.08. gegen eine Rockerbande aus Landau.

weiterlesen

Präventiv gegen Stalking
21. Mai 2013

Im Ausschuss für Justiz und Verbraucherschutz war am 21. Mai 2013 der Schutz von Stalking-Opfern Thema, denn Stalking führt bei den Opfern zu großen psychischen Belastungen. Präventiv soll für den Opferschutz gearbeitet werden. Lesen Sie hier mehr darüber und über die weiteren Themen im Justizausschuss.

weiterlesen

Steuer-CD: Rot-Grüner Kurs bestätigt
Pressemitteilung | 24. Februar 2014

weiterlesen

Stadionsicherheit muss auch Fankultur berücksichtigen
Pressemitteilung | 25. Juli 2013

weiterlesen

GRÜNE Fraktion will Hilfe für Opfer von Stalking ausbauen
Pressemitteilung | 17. Mai 2013

weiterlesen

Ihr Kontakt

Abgeordnete

Zur Übersicht

Wer, wo, was?