Pressemitteilung | 16.03.2017

Plan für Kernzonenerweiterung steht

Heute hat Umweltministerin Ulrike Höfken den Plan für die Kernzonenerweiterung des Biosphärenreservats Pfälzerwald / Nordvogesen vorgestellt. Dazu äußert sich der Vorsitzende der GRÜNEN Landtagsfraktion, Dr. Bernhard Braun:

„In Zukunft wird Rheinland-Pfalz noch mehr unberührte Landschaft haben. Der Plan für die Kernzonenerweiterung im Biosphärenreservats Pfälzerwald / Nordvogesen steht. Damit hat Umweltministerin Höfken nicht nur dafür gesorgt, dass sich noch mehr Natur ohne jegliches menschliches Eingreifen im Pfälzerwald entwickeln kann. Sie hat auch die Anforderungen des MAB-Komitees schnell und umfassend erfüllt“, so Braun.

Das Besondere an dem Plan sei vor allem die Art und Weise, wie er entstanden ist. Dazu Braun weiter: „Die Bevölkerung vor Ort, Verbände und Kommunen konnten mitreden. Der breite Beteiligungsprozess führt zu einem breiten Konsens. Das ist die richtige Vorgehensweise bei solch einem Projekt.“

Abgeordnete

Pressekontakt

Dilek Otto

Pressesprecherin

Tel.: 06131 / 208 3129

Handy: 0176 / 1112 2050

Dilek.Otto@gruene.landtag.rlp.de 

Wer, wo, was?