Pressemitteilung | 13.09.2017

Erneuter Kerosinablass über Rheinland-Pfalz

Medien melden einen erneuten Kerosinablass aus einem Flugzeug der zivilen Luftfahrt über Rheinland-Pfalz. Dazu äußert sich Andreas Hartenfels, umweltpolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion:

„Um einschätzen zu können, wie gefährlich Treibstoffablässe für Mensch und Umwelt sind, brauchen wir zunächst belastbare Untersuchungen. Die letzten Studien dazu sind schon 25 Jahre alt. Eine aktuelle Untersuchung dürfen wir dank des erfolgreichen Einsatzes von Ulrike Höfken auf der vergangenen Umweltministerkonferenz erwarten.“

Abgeordnete

Pressekontakt

Dilek Otto

Pressesprecherin

Tel.: 06131 / 208 3129

Handy: 0176 / 1112 2050

Dilek.kirmizitas@gruene.landtag.rlp.de 

Wer, wo, was?